EDUARD GERLACH GmbH folgen

Schlagworte

Fußprobleme und Behandlung

Pflegeberatung

Kundenmanagement

Praxismanagement

Wirkstoffe

Präparate

Praxisausstattung

GEHWOL FUSSKRAFT

Hygiene

Unternehmen und Qualitätsversprechen

GEHWOL

Pflegekosmetik

GEHWOL med

GEHWOL Druckschutz

Apothekenberatung

Fußprobleme und Behandlung 74 Pflegeberatung 41 Kundenmanagement 39 Praxismanagement 34 Praxisausstattung 33 Apothekenberatung 26 Unternehmen und Qualitätsversprechen 26 Präparate 22 Diabetes 18 GEHWOL FUSSKRAFT 14 Hornhaut 13 International 13 Trockene Haut 12 Pflegekosmetik 12 Beratung 12 Wirkstoffe 12 Instrumente 12 Hygiene 11 Verkaufsförderung 10 Fuß- und Nagelpilz 10 Verkauf 10 Urea 9 Wartung und Pflege 9 Glycerin 9 Avocadoöl 9 GEHWOL Diabetes-Report 8 Fußgeruch 8 Farnesol 8 GEHWOL med 8 Wellness 8 schwitzende Füße 8 eingewachsene Nägel 7 Handstücke 7 Dokumentation 7 Schrunden und Rhagaden 6 Climbazol 6 Deformationen 6 Preisgestaltung 6 GEHWOL 6 Fußpflegestühle 5 Qualitätssicherung 5 Selbstständigkeit 5 Spangensysteme 5 Kundentypen 5 Sportler 5 Hühneraugen 5 Jojobaöl 5 Fußpflegegeräte 4 Fußbäder 4 GERLACH Naspan®-Platinium 4 Menthol 4 Nageldystrophie 4 Aloe vera 4 Wundmanagement 4 Ätherische Öle 4 GEHWOL med Lipidro Creme 4 Zinkoxid 4 Rosmarinöl 4 Lavendelöl 4 Erfrischende Fußpflege 4 Vitamin E 4 Kalte Füße 4 Lavandinöl 4 Eukalyptusöl 4 Kampfer 4 Seidenextrakt 3 Müde Füße und Beine 3 Hygieneausstattung 3 GEHWOL Fußpflegetrends 3 GEHWOL-Markenversprechen 3 Galenik 3 Lanolin 3 Exklusive Partnerschaft 3 Warendisposition 3 Nagelpflege 3 Vorfußprobleme 3 Latschenkiefernöl 3 Honigextrakt 3 Kinder 3 Hyaluronsäure 3 Algenextrakt 3 Hygieneprüfung 2 GEHWOL med Schrunden-Salbe 2 GEHWOL FUSSKRAFT GRÜN 2 Deozink 2 Polymergel 2 Interdisziplinäre Zusammenarbeit 2 GEHWOL Druckschutz 2 Fuß- und Beinmassagen 2 GEHWOL med Fußdeo-Creme 2 Forschung & Entwicklung 2 GEHWOL med Sensitive 2 Tapiokastärke 2 empfindliche Haut 2 Haferextrakt 2 Praxissoftware 2 Altersvorsorge 2 Neurodermitis 2 GEHWOL FUSSKRAFT Hydrolipid-Lotion 2 GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Creme 2 Stress 2 Aktionen 2 Milchextrakt 2 Bambuspulver 2 Zinkrizinoleat 2 Herstellung 2 GEHWOL med Antitranspirant 2 Hautfunktionen und Hautpflege 2 Sanddornöl 2 Datenschutz 2 Meerwasser 2 Ceramide 2 Validierung 2 Tradition und Naturverbundenheit 2 Hornclean 2 GEHWOL FUSSKRAFT Pflegespray 2 Vanilleextrakt 2 Mandelöl 2 Schwangerschaft 2 Warenpräsentation 2 Wasserlilienextrakt 2 Rabatte 2 Behandlungsmanagement 2 Angebote entwickeln 2 Nagelverfärbung 2 Arbeitsstühle 2 Pending Arbeitsstuhl 2 GERLACH CONCEPT F3 2 Fußgymnastik 2 Schaufensterdekoration 2 Druckstellen 2 Psoriasis-Arthritis 2 Abrechnung 2 Sterilisationsgeräte und Autoklaven 2 GEHWOL med Hornhaut-Creme 2 Ausbildung und Berufsbild 1 Compliance 1 China 1 Polen 1 Kanada 1 Belgien 1 Handdesinfektion 1 Norwegen 1 Schuhe 1 Russland 1 Versicherungen 1 Personalsuche 1 Österreich 1 Beleuchtung 1 Niederlande 1 Zucker 1 Türkei 1 Griechenland 1 Kundenzufriedenheit 1 Businessplan 1 Dänemark 1 Fortbildung 1 Beschwerdemanagement 1 Gesundheitsvorsorge 1 Soziale Verantwortung 1 Gerlach 1 Nanotechnologie 1 Aerosole 1 Polster 1 Allantoin 1 Sheabutter 1 bildrechte 1 Kundenbewertung 1 GEHWOL FUSSKRAFT Wärmebad-Konzentrat 1 GEHWOL FUSSKRAFT ROT 1 Nagelkorrektur 1 Einwandberatung 1 Morbus Bechterew 1 Nagelschnitt 1 GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Peeling 1 Fußpflegeschränke 1 GERLACH AT/NT midi silent 1 Poliomyelitis 1 Händedesinfektion 1 Handpflege 1 GEHWOL FUSSKRAFT Kräuterlotion 1 GEHWOL Fuß + Schuh Deo 1 GEHWOL FUSSKRAFT Nagel- und Hautschutz-Spray 1 Basische Fußpflege 1 Parabene 1 Gewerbemietvertrag 1 Berufsbedingte Dermatosen 1 Kundenentwicklung 1 GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Lotion 1 Tubenmaterial 1 Neurofibromatose (Morbus Recklinghausen) 1 Coupons und Geschenkgutscheine 1 Hohlmeißelklinge 1 GEHWOL FUSSKRAFT Pflegebad 1 Morbus Ledderhose 1 Biorhythmus der Haut 1 Veganer 1 Manukakonzentrat 1 GEHWOL FUSSKREM 1 Citronellöl 1 Thymianöl 1 Blasen 1 Nagelprothetik 1 GEHWOL Nail repair 1 Aluminiumchlorohydrat 1 Natrium PCA 1 Pfefferminzöl 1 Biomechanik 1 Spenderdosen 1 Praxisgestaltung 1 Clycerin 1 Haltegriffe 1 Handschuhe und Mundschutz 1 GEHWOL FUSSKRAFT BLAU 1 Sicherheitsprüfung 1 Sklerodermie 1 GERLACH GTO-Spange 1 Fußgicht (Podagra) 1 Raynaud-Syndrom 1 Ingwerextrakt 1 Frostbeulen 1 Jojobawachs 1 Paprikaextrakt 1 Lähmungsfuß 1 Mobile Fußpflege 1 Podo-Taping 1 Palmoplantare Hyperkeratose 1 Kompetenzmarketing 1 Vertrieb und Außendienst 1 Mikrosilber 1 Glasknochenkrankheit 1 Slowenien 1 Beschäftigungsmodelle 1 Italien 1 Alle Schlagworte anzeigen
GEHWOL Fußpflegetrends 2015: Gesunde Füße im Fokus

Der Report liefert interessante Einblicke zu den Einstellungen, der Motivation sowie zu den Verhaltensweisen der Deutschen beim Thema „Fußpflege“. Und das Ergebnis zeigt, dass das Fußpflegebewusstsein in der Bevölkerung bereits ausgeprägt ist – mit Potenzial nach oben. So sehen mehr als zwei Drittel der Befragten regelmäßige Fußpflege als sehr wichtig bis wichtig an.

Im Trend: Coupons - Vorfreude schenken

Im Trend: Coupons - Vorfreude schenken

Dokumente   •   18.05.2016 14:42 CEST

Coupons oder auch Gutscheine gab es in den USA bereits im 19. Jahrhundert. Heute, in der zunehmend digitalisierten Welt, erleben sie einen ungekannten Boom, da sowohl der Herausgeber als auch die Kunden Vorteile davon haben. Auch in Ihrer Fußpflegepraxis können Sie das Instrument nutzen, um neue Kunden zu gewinnen oder bestehende zu behalten.

Einfacher beraten: Der neue Beratungsleitfaden von GEHWOL

Damit sich Ihre Patienten schon vor und während der Behandlung mit ihrem Fußproblem und der Pflege zu Hause beschäftigen können, gibt es den neuen Gratisleitfaden inklusive Acryldisplay, das Sie am besten gut sichtbar und in Griffweite des Behandlungsstuhls platzieren. Mit Ankreuzen der passenden Produktoption und Ihrem Praxisstempel machen Sie aus dem Leitfaden Ihr persönliches Pflegerezept.

Gerlach in Kanada: GEHWOL ist die Nummer 1

Gerlach in Kanada: GEHWOL ist die Nummer 1

Dokumente   •   18.05.2016 14:31 CEST

In Kanada haben GEHWOL-Produkte dieses Jahr ein besonderes Jubiläum: Ihr Hauptimporteur, Continental Cosmetics, arbeitet nun schon seit 30 Jahren erfolgreich mit der Eduard Gerlach GmbH zusammen. Dabei sagen die Kanadier stolz: GEHWOL ist die Nummer 1 der Fußpflegemarken in dem mehr als 35 Millionen Einwohner zählenden Staat.

Eingewachsene Nägel: Wundmanagement - Mit einfachen Mitteln helfen

Die Behandlung des eingewachsenen Nagels (Unguis incarnatus) erfordert eine je nach Stadium auf den Patienten abgestimmte Therapie. Sie darf nur von Podologen beziehungsweise medizinischen Fußpflegern durchgeführt werden – oftmals in unbedingt notwendiger Abstimmung mit dem Arzt.

Ablaufoptimierung in der Praxis: Behandlungsmanagement - Mehr Zeit für Kunden

Die Kabinettware ist leer, Instrumente liegen nicht bereit oder das Fußbad ist nicht vorbereitet. Eine Behandlung ist ein komplexer Prozess, der im Alltag schnell stocken kann. Je besser er aber funktioniert, umso mehr Raum entsteht für das wichtige Gespräch mit dem Kunden und für die zur Therapie gehörende Beratung.

Neurofibromatose (Morbus Recklinghausen): Knoten in der Haut

Sie ist vererblich, führt teilweise zu heftigen Schmerzen und kann die Psyche belasten: die Neurofibromatose. Heilbar ist die Erkrankung nicht, aber die Symptome lassen sich gut behandeln. Nicht selten sind auch die Füße betroffen, sodass der Einsatz des Fußspezialisten gefragt ist.

Altersvorsorge für Fußpfleger und Podologen: Jetzt vorsorgen und später genießen

Im stressigen Praxisalltag von Fußpflegern und Podologen bleibt für die Zukunftsplanung oft wenig Zeit. Doch so wichtig wie das Tagesgeschäft ist auch das Thema Altersvorsorge. Je frühzeitiger Sie sich darüber Gedanken machen, desto entspannter können Sie das Thema angehen und im Rentenalter das Leben genießen.

Der Blick ins Gehirn: Erkenntnisse aus dem Neuromarketing für die Fußpflegepraxis

Hirnscans, Hirnstrommessungen und Kernspinbilder – das sind einige Instrumente von Dr. Kai-Markus Müller. Er ist Diplom-Psychologe sowie Neurowissenschaftler und schaut anderen Menschen in den Kopf. So erfährt der Wissenschaftler, wie das Gehirn Marketingbotschaften und Preissignale verarbeitet und welche Handlungen sie auslösen.

Fußpflegeeinheit Concept F3: „Wie für mich gemacht“

Es sind Kleinigkeiten, die Dinge oft angenehmer oder qualitativ besser machen. Dies gilt auch für den Fußpflegestuhl in der Praxis. Die Sicht der Fußpflegekundin Hertha P. verrät, welche besonderen Details und Features den Komfort für die Patienten erhöhen und gleichzeitig die professionelle Behandlung durch den Fußspezialisten erleichtern.

Absaug- und Nasstechnik: Eindeutig unentschieden

Sprühen oder absaugen? An dieser Frage scheiden sich in der Theorie häufig die Geister. In der Praxis aber wird die Frage ganz pragmatisch gelöst. Es kommt die Technik zum Einsatz, mit welcher der Fußprofi am besten arbeiten kann. Spezielle Vorteile haben beide: Absaug- und Nasstechnik.

Tubenmaterial für Kosmetika: Mehr als nur eine Frage der Optik

Nahezu alle Kosmetika sind mit schnell und leicht flüchtigen Ölen beziehungsweise Aromen ausgestattet. Die Verpackung beziehungsweise Tube hat die Aufgabe, diese ohne Qualitätsverlust im Substrat zu erhalten. Gleichzeitig schützen die Barriereeigenschaften des Gebindes gegen mikrobielle Einflüsse aus der Umwelt.

Das Beratungsgespräch: Fußhygiene – für alle!

Familien sind heutzutage viel auf Achse: ob auf der Arbeit, in der Schule oder im Kindergarten oder beim Sport. Doch wie steht es eigentlich um die Fußhygiene? Mit Ihren wertvollen Tipps können Sie bei so mancher Familienmanagerin punkten – und mithelfen, Fußschweiß und Pilze in die Flucht zu schlagen.

Fußgymnastik: „Auf die Füße, fertig … los!“

Unsere Füße wollen gesund und fit bleiben – ein Leben lang. Einfache Gymnastikübungen kräftigen die Fußmuskulatur, fördern die Durchblutung und sorgen für mehr Beweglichkeit. Wichtig ist, diese regelmäßig durchzuführen. Integrieren Sie die kleinen „Fuß-Fitmacher“ mit wenig Aufwand in Ihren Alltag!

Präventive Beratung und klinische Diagnostik: Gesunde Füße sind starke Füße

Füße sind belastbar. Diese Eigenschaft wird jedoch eingeschränkt durch unzweckmäßiges Schuhwerk, Bewegungsmangel und nicht selten durch falsche häusliche Fußpflege. Vor allem Diabetiker müssen auf ihre Fundamente achten. Fußspezialisten können durch eine fachkundige Beratung im Rahmen der klinischen Diagnostik und durch gezielte Tipps zur häuslichen Fußpflege die Compliance fördern.

Aktionsplanung: „Welche Schuhe trug Jesus?“

Sie können den Bekanntheitsgrad steigern, das Vertrauen stärken, bestehende Kunden binden und Neukunden bringen: Aktionen in der Fußpflegepraxis. Als Fußspezialist können Sie diese Form des Marketings gezielt und positiv nutzen, zum Beispiel in der Weihnachtszeit. Mit Naturalrabatten von Gerlach lassen sie sich darüber hinaus effizient gestalten.

Ablaufoptimierung in der Praxis: Beschwerdemanagement

Alle Tätigkeiten eines Fußspezialisten im Alltag entsprechen Prozessen. Der Ablauf eines Prozesses lässt sich häufig noch optimieren. FUSSPFLEGE AKTUELL beschreibt in der neuen Serie Ansatzpunkte für Optimierungen in einigen Bereichen der Fußpflegepraxis. Das Managen von Beschwerden bildet den Auftakt.

Selbstverantwortung in der Praxis: Rundum sicher – keine Chance für Eindringlinge

Fußprofis setzen sich bei ihrer Tätigkeit einem erhöhten Infektionsrisiko aus. Durch Berührung oder Einatmen können pathogene Keime übertragen werden. Schon aus Eigenverantwortung empfiehlt es sich, alle Möglichkeiten zum Selbstschutz auszuschöpfen. Gleichzeitig schützt dies aber auch den Patienten vor einer Infektion.

Gerlach in Österreich: Verwöhnen im Trend

Gerlach in Österreich: Verwöhnen im Trend

Dokumente   •   18.05.2016 11:27 CEST

Im Nachbarland Österreich arbeitet SynPharma bereits seit über 30 Jahren eng mit der Eduard Gerlach GmbH zusammen. In der Alpenrepublik wächst der Markt beständig, und die professionelle Fußpflege gewinnt vor allem im Hinblick auf ein Wellness- und Verwöhnbedürfnis der Kunden zunehmend an Bedeutung.

Der Kinderfuß: Zwischen gesunder Entwicklung und Pathologie

Oftmals werden Fußpfleger mit Ängsten besorgter Eltern konfrontiert, weil die Fußstellung des Nachwuchses, seine Haltung oder der Bewegungsablauf von der „Normalität“ abzuweichen scheint. Was sind jedoch behandlungsbedürftige Fußdeformitäten und wie kann die gesunde Entwicklung von Kinderfüßen gefördert werden?