EDUARD GERLACH GmbH folgen

Schlagworte

Fußprobleme und Behandlung

Pflegeberatung

Kundenmanagement

Praxismanagement

Wirkstoffe

Präparate

Praxisausstattung

GEHWOL FUSSKRAFT

Hygiene

Unternehmen und Qualitätsversprechen

GEHWOL

Pflegekosmetik

GEHWOL med

GEHWOL Druckschutz

Apothekenberatung

Fußprobleme und Behandlung 74 Pflegeberatung 41 Kundenmanagement 39 Praxismanagement 34 Praxisausstattung 33 Apothekenberatung 26 Unternehmen und Qualitätsversprechen 26 Präparate 22 Diabetes 18 GEHWOL FUSSKRAFT 14 Hornhaut 13 International 13 Trockene Haut 12 Pflegekosmetik 12 Beratung 12 Wirkstoffe 12 Instrumente 12 Hygiene 11 Verkaufsförderung 10 Fuß- und Nagelpilz 10 Verkauf 10 Urea 9 Wartung und Pflege 9 Glycerin 9 Avocadoöl 9 GEHWOL Diabetes-Report 8 Fußgeruch 8 Farnesol 8 GEHWOL med 8 Wellness 8 schwitzende Füße 8 eingewachsene Nägel 7 Handstücke 7 Dokumentation 7 Schrunden und Rhagaden 6 Climbazol 6 Deformationen 6 Preisgestaltung 6 GEHWOL 6 Fußpflegestühle 5 Qualitätssicherung 5 Selbstständigkeit 5 Spangensysteme 5 Kundentypen 5 Sportler 5 Hühneraugen 5 Jojobaöl 5 Fußpflegegeräte 4 Fußbäder 4 GERLACH Naspan®-Platinium 4 Menthol 4 Nageldystrophie 4 Aloe vera 4 Wundmanagement 4 Ätherische Öle 4 GEHWOL med Lipidro Creme 4 Zinkoxid 4 Rosmarinöl 4 Lavendelöl 4 Erfrischende Fußpflege 4 Vitamin E 4 Kalte Füße 4 Lavandinöl 4 Eukalyptusöl 4 Kampfer 4 Seidenextrakt 3 Müde Füße und Beine 3 Hygieneausstattung 3 GEHWOL Fußpflegetrends 3 GEHWOL-Markenversprechen 3 Galenik 3 Lanolin 3 Exklusive Partnerschaft 3 Warendisposition 3 Nagelpflege 3 Vorfußprobleme 3 Latschenkiefernöl 3 Honigextrakt 3 Kinder 3 Hyaluronsäure 3 Algenextrakt 3 Hygieneprüfung 2 GEHWOL med Schrunden-Salbe 2 GEHWOL FUSSKRAFT GRÜN 2 Deozink 2 Polymergel 2 Interdisziplinäre Zusammenarbeit 2 GEHWOL Druckschutz 2 Fuß- und Beinmassagen 2 GEHWOL med Fußdeo-Creme 2 Forschung & Entwicklung 2 GEHWOL med Sensitive 2 Tapiokastärke 2 empfindliche Haut 2 Haferextrakt 2 Praxissoftware 2 Altersvorsorge 2 Neurodermitis 2 GEHWOL FUSSKRAFT Hydrolipid-Lotion 2 GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Creme 2 Stress 2 Aktionen 2 Milchextrakt 2 Bambuspulver 2 Zinkrizinoleat 2 Herstellung 2 GEHWOL med Antitranspirant 2 Hautfunktionen und Hautpflege 2 Sanddornöl 2 Datenschutz 2 Meerwasser 2 Ceramide 2 Validierung 2 Tradition und Naturverbundenheit 2 Hornclean 2 GEHWOL FUSSKRAFT Pflegespray 2 Vanilleextrakt 2 Mandelöl 2 Schwangerschaft 2 Warenpräsentation 2 Wasserlilienextrakt 2 Rabatte 2 Behandlungsmanagement 2 Angebote entwickeln 2 Nagelverfärbung 2 Arbeitsstühle 2 Pending Arbeitsstuhl 2 GERLACH CONCEPT F3 2 Fußgymnastik 2 Schaufensterdekoration 2 Druckstellen 2 Psoriasis-Arthritis 2 Abrechnung 2 Sterilisationsgeräte und Autoklaven 2 GEHWOL med Hornhaut-Creme 2 Ausbildung und Berufsbild 1 Compliance 1 China 1 Polen 1 Kanada 1 Belgien 1 Handdesinfektion 1 Norwegen 1 Schuhe 1 Russland 1 Versicherungen 1 Personalsuche 1 Österreich 1 Beleuchtung 1 Niederlande 1 Zucker 1 Türkei 1 Griechenland 1 Kundenzufriedenheit 1 Businessplan 1 Dänemark 1 Fortbildung 1 Beschwerdemanagement 1 Gesundheitsvorsorge 1 Soziale Verantwortung 1 Gerlach 1 Nanotechnologie 1 Aerosole 1 Polster 1 Allantoin 1 Sheabutter 1 bildrechte 1 Kundenbewertung 1 GEHWOL FUSSKRAFT Wärmebad-Konzentrat 1 GEHWOL FUSSKRAFT ROT 1 Nagelkorrektur 1 Einwandberatung 1 Morbus Bechterew 1 Nagelschnitt 1 GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Peeling 1 Fußpflegeschränke 1 GERLACH AT/NT midi silent 1 Poliomyelitis 1 Händedesinfektion 1 Handpflege 1 GEHWOL FUSSKRAFT Kräuterlotion 1 GEHWOL Fuß + Schuh Deo 1 GEHWOL FUSSKRAFT Nagel- und Hautschutz-Spray 1 Basische Fußpflege 1 Parabene 1 Gewerbemietvertrag 1 Berufsbedingte Dermatosen 1 Kundenentwicklung 1 GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Lotion 1 Tubenmaterial 1 Neurofibromatose (Morbus Recklinghausen) 1 Coupons und Geschenkgutscheine 1 Hohlmeißelklinge 1 GEHWOL FUSSKRAFT Pflegebad 1 Morbus Ledderhose 1 Biorhythmus der Haut 1 Veganer 1 Manukakonzentrat 1 GEHWOL FUSSKREM 1 Citronellöl 1 Thymianöl 1 Blasen 1 Nagelprothetik 1 GEHWOL Nail repair 1 Aluminiumchlorohydrat 1 Natrium PCA 1 Pfefferminzöl 1 Biomechanik 1 Spenderdosen 1 Praxisgestaltung 1 Clycerin 1 Haltegriffe 1 Handschuhe und Mundschutz 1 GEHWOL FUSSKRAFT BLAU 1 Sicherheitsprüfung 1 Sklerodermie 1 GERLACH GTO-Spange 1 Fußgicht (Podagra) 1 Raynaud-Syndrom 1 Ingwerextrakt 1 Frostbeulen 1 Jojobawachs 1 Paprikaextrakt 1 Lähmungsfuß 1 Mobile Fußpflege 1 Podo-Taping 1 Palmoplantare Hyperkeratose 1 Kompetenzmarketing 1 Vertrieb und Außendienst 1 Mikrosilber 1 Glasknochenkrankheit 1 Slowenien 1 Beschäftigungsmodelle 1 Italien 1 Alle Schlagworte anzeigen
Rotierende Instrumente: Mit dem richtigen Dreh zu mehr Freude an Ihrer Praxisausstattung

Rotierende Instrumente auch in guter Qualität leiden, wenn sie nicht richtig behandelt werden. Wer Instrumente regelmäßig pflegt, spart durch eine längere Verwendung bares Geld, zumal bei falscher Handhabung die Garantie erlischt oder Verschleißschäden zu Folgekosten führen können. Diese einfachen Regeln sollten Sie bei Anschaffung und Einsatz rotierender Instrumente beachten.

Sicherheitsprüfung: Sichten, kontrollieren, arbeiten

Wenn Betriebsmittel wie Fußpflegegeräte, Behandlungsstühle oder Autoklaven ordnungsgemäß in Betrieb genommen werden, unterstützen sie den Fußprofi bei der täglichen Arbeit. Wie aber sieht es mit der Prüfung der Sicherheit aus. Müssen alle Überprüfungen an einem elektrischen Betriebsmittel von einem Fachmann vorgenommen werden, oder kann der Fußprofi auch selbst aktiv werden?

Sprayhandstücke: Freude durch Pflege

Sprayhandstücke: Freude durch Pflege

Dokumente   •   20.05.2016 12:41 CEST

Immer beliebter bei Fußpflegern wird die Spraytechnik, da sie sehr präzises Arbeiten erlaubt. Regelmäßig gereinigt und gut gepflegt bleiben Motorhandstücke auch lange einsatzfähig. Für die schonende Behandlung der Klienten bietet sich jetzt auch ein neues, alkohol- und aldehydfreies Reinstwasser-Spray an.

Motorhandstücke: Die Wucht der Unwucht

Motorhandstücke: Die Wucht der Unwucht

Dokumente   •   18.05.2016 17:48 CEST

Das Präzisionsinstrument eines Fußpflegegerätes ist das Handstück. Mangelnde Pflege, aber auch eine falsche Schaftlänge bei Instrumenten kann jedoch zu Unwuchten führen und das Handstück beschädigen. Durch den richtigen Umgang und die richtige Pflege lassen sich Ausfallzeiten vermeiden.

Motorschaden verhindern: Qualitätshandstücke brauchen Qualitätszubehör

Das Beschleifen zum Beispiel von Nägeln ist Alltag in der Fußpflegpraxis. Die technischen Geräte dafür gehören zum Kern der Praxisausstattung. Ein Ausfall der Geräte ist teuer und sollte vermieden werden. Der Einsatz von minderen Qualitäten bei rotierenden Instrumenten kann zu nachhaltigen Schäden am Mikromotorandstück führen und den Gewährleistungsanspruch in Frage stellen.

Instrumentenpflege: Die Freude währt lange

Instrumentenpflege: Die Freude währt lange

Dokumente   •   17.05.2016 16:40 CEST

Pinzetten, Scheren, Skalpelle und rotierende Instrumente auch in guter Qualität können also durchaus leiden, wenn sie nicht richtig behandelt werden. Wer aber die Pflege der Instrumente in die tägliche Arbeit als selbstverständlichen Ablauf einfügt, reduziert das Infektionsrisiko und sorgt für ihren Werterhalt.

Materialeigenschaften: Langlebige Polster

Materialeigenschaften: Langlebige Polster

Dokumente   •   17.05.2016 16:32 CEST

Polster ist nicht gleich Polster. Vielmehr sind es die Materialeigenschaften, die aus dem Bezug eines Fußpflegestuhls eine wertige Sitzfläche machen. Mit der richtigen Pflege und der Beachtung einiger Tipps zur Benutzung bleibt das Material auf optischem Topniveau, was auch auf Kunden einen guten Eindruck macht.

Aqua- und Podospray: Ausfall vermeiden

Aqua- und Podospray: Ausfall vermeiden

Dokumente   •   17.05.2016 15:16 CEST

Es klingt unnötig, ist es aber nicht. Unzureichend destilliertes oder Leitungswasser in Sprayhandstücken kann zu drastischen Schäden führen und erhöht darüber hinaus das Risiko der Keimübertragung. Die Verwendung von geeigneten Spraylösungen trägt zum Funktionserhalt des Handstückes bei und ist damit wirtschaftlich.

Lagerschäden am Handstück: Maximal nicht immer optimal

Moderne Fußpflegegeräte sind das operative Herz einer Praxis. Sie sind schnell, effektiv, genau und angenehm vibrationsarm – allerdings nur, wenn Schleifer und Fräser auch rund laufen. Entstehen Unwuchten, bleiben langfristig Lagerschäden nicht aus. Häufig sind zu hohe Umdrehungen rotierender Instrumente dafür ausschlaggebend.