EDUARD GERLACH GmbH folgen

GEHWOL Wärme-Balsam: Kuschelig warm durch die kalte Jahreszeit

Pressemitteilung   •  Sep 02, 2016 09:21 CEST

Die kalte Jahreszeit hält nicht nur Frost bereit. Ausgestattet mit warmem Kaffee, einem guten Buch und wohlig warmen Füßen werden Herbst und Winter zur Kuschelzeit. Bild: determined | fotolia

Herbst und Winter haben ihre Vorzüge. Ist es draußen kalt, machen wir es uns drinnen umso gemütlicher. Ein gutes Buch, eine Tasse Kaffee und ein warmes Wohnzimmer lassen Kuschelstimmung aufkommen. Jedoch können wir auf frierende Füße in diesen Monaten getrost verzichten. Die Eduard Gerlach GmbH hält daher mit dem GEHWOL Wärme-Balsam ein Präparat bereit, das kalten Füßen wieder ein angenehmes, warmes Gefühl schenkt. Mit Inhaltsstoffen wie Ingwer und Paprika regt der Balsam die Durchblutung an. Zudem pflegt er normale sowie trockene Fußhaut und schützt zusätzlich vor Fußgeruch, Fußpilz sowie Juckreiz zwischen den Zehen. (75 ml, 6,25 Euro UVP)

Kalte Füße entstehen, da sich bei niedrigen Temperaturen die Gefäße zusammen ziehen und die Füße somit nicht mehr so gut durchblutet werden. Mit einem geeigneten Pflegemittel lässt sich effektiv etwas dagegen tun. Der GEHWOL Wärme-Balsam heizt „Frostbeulen“ ordentlich ein. Das Besondere ist seine Formel, die unter anderem Paprika- und Ingwerextrakt enthält: Die darin gebundenen Scharfstoffe (Capsaicin, Gingerolen, Shoagolen) regen die Wärmerezeptoren der Haut an. Blutgefäße weiten sich daraufhin, was wiederum die Durchblutung stimuliert. Weitere „Wärme-Booster“ im GEHWOL Wärme-Balsam sind Algenextrakt, Kampfer sowie ätherische Öle aus Lavendel und Rosmarin. Sie regen Kreislauf und Stoffwechsel an.

Schweißabwehr

Ein weiterer Pluspunkt des GEHWOL Wärme-Balsams: Seine ätherischen Öle aus Lavendel und Rosmarin regulieren die Schweißabsonderung an den Füßen. Somit wird verhindert, dass diese in dicken Socken oder Winterschuhen schnell ins Schwitzen kommen. Denn das würde zu weiterem Auskühlen führen. Auch beugen die Öle Fußgeruch vor und sorgen selbst bei ausgiebigen Spaziergängen für angenehme Frische im winterlichen Schuhwerk.

Samtig weich gepflegt

An den kalten Tagen haben viele Menschen mit Hautproblemen zu kämpfen. Der Wärme-Balsam von GEHWOL enthält daher Inhaltsstoffe, die der Fußhaut zu Gute kommen. Aloe Vera, Glycerin und Harnstoff regulieren den Feuchtigkeitshaushalt der Haut und schützen sie vor Trockenheit. Die hautfreundliche Pflegegrundlage des Balsams besteht zudem aus besonders reichhaltigen Fetten: Avocadoöl wird sehr gut von der Haut aufgenommen und besitzt hautglättende Eigenschaften. Lanolin wiederum ähnelt den Fettstoffen in der menschlichen Haut. Es lagert sich in die Zwischenräume der Hornschicht ein und verhindert das Austrocknen. Somit wird die Fußhaut wieder glatt, elastisch und geschmeidig, was auch ihre Schutzfunktion unterstützt. Zu guter Letzt wirkt der im Balsam enthaltene Wirkstoff Bienenwachs ebenfalls als Fettspender Trockenheit entgegen. Das Präparat wird ein- bis zweimal täglich auf die Haut aufgetragen.

Vorsicht bei anhaltendem Kältegefühl

In den meisten Fällen sind kalte Füße wetterbedingt. Wer allerdings ständig ausgekühlte Füße hat, sollte einen Arzt aufsuchen. Denn manchmal können Erkrankungen wie zum Beispiel eine Schilddrüsenfehlfunktion, Eisenmangel, das Raynaud-Syndrom (Gefäßerkrankung) oder rheumatische Beschwerden die Ursache sein. Auch Raucher leiden häufiger an Eisfüßen, da Nikotin die Gefäße verengt.

3.160 Zeichen inkl. Leerzeichen

Abdruck honorarfrei | Beleg erbeten

GEHWOL Wärme-Balsam
Gegen kalte Füße. Feuchtigkeitsspendende Pflege für trockene und normale Haut.

Extrakte aus Algen, Paprika, Ingwer, ätherische Öle aus Rosmarin und Lavendel sowie belebender Kampfer regen die Durchblutung an und spenden ein angenehmes Wärmegefühl. In einer Basis aus hautfreundlichen Pflegestoffen wie Avocadoöl, Bienenwachs und Lanolin bewirken Aloe Vera, Harnstoff und Glyzerin eine Verbesserung der Hautfeuchtigkeit. Sie helfen der Haut, die natürliche Feuchtigkeit zu speichern und zu binden. Pflegt normale und trockene Haut glatt und geschmeidig. Bewährte Antiseptika verhüten Fußgeruch, Fußpilz und Juckreiz zwischen den Zehen. Tägliche Pflege hält die Fußhaut gesund, macht sie geschmeidig und vermittelt ein angenehmes Wärmegefühl. Tipp: Sie können die wärmende Wirkung verstärken, wenn Sie Ihren Füßen zuvor ein warmes Fußbad gönnen. Dermatologisch geprüft. Für Diabetiker bestens geeignet.

75-ml-Tube 6,25 € (UVP)

Erhältlich in Apotheken, Fußpflegepraxen, Kosmetikinstituten.

Die Eduard Gerlach GmbH ist mit ihren beiden Marken GEHWOL und GERLACH TECHNIK einer der beliebtesten Komplettanbieter für Fußpflege-Präparate und -Technik. Das Vollsortiment umfasst Präparate mit unterschiedlichen Darreichnungsformen, Galeniken und Wirkstoffformulierungen sowie für unterschiedliche Hauttypen und Hautprobleme. Die Präparate sind ausschließlich in Apotheken, Fußpflegepraxen und Kosmetikinstituten erhältlich.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument