EDUARD GERLACH GmbH folgen

Was ist eigentlich Eukalyptusöl?

Pressemitteilung   •   Apr 15, 2013 12:29 CEST

Nicht nur Koalas schätzen Eukalyptus. Bild: Dudarev Mikhail I Fotolia

Die wohltuende und gesundheitsfördernde Wirkung ätherischer Öle ist bekannt. Ein Öl mit besonders vielen positiven Eigenschaften wird aus der Eukalyptuspflanze gewonnen.

Es gibt weltweit mehr als 500 verschiedene Eukalyptus-Arten. Einige Arten dienen mit ihren Blättern und Früchten der Ernährung des knuffigen Koala-Bären. Doch nur aus wenigen lässt sich ein unschätzbarer Inhaltsstoff für Arzneimittel und kosmetische Produkte gewinnen: das Eukalyptusöl (lateinisch Oleum eucalypti). Waren es einst auch Spanien, Portugal oder Brasilien, wo das wertvolle Öl gewonnen wurde, ist es heute überwiegend China. Im Land der aufgehenden Sonne ernten und erzeugen Bauern jedes Jahr rund 3.000 bis 4.000 Tonnen.

Bei der Ernte wird das wieder nachwachsende Holz abgeschnitten. Über die Wasserdampfdestillation entsteht ein Vorprodukt, das „Rohöl“. Eine Laugenlösung und ein thermisches Trennverfahren trennen ungewünschte Inhaltsstoffe wie hustenreizauslösende Aldehyde heraus. Übrig bleibt das begehrte Eukalyptusöl.

Bewahrer der Gesundheit

In Arzneimitteln gegen Husten, Grippe (Influenza) oder Heiserkeit findet das Heilmittel nach dem europäischen Arzneibuch ebenso Anwendung wie bei Inhalationen. Zudem hilft das Eukalyptus bei rheumatischen Beschwerden und Muskelschmerzen. Darüber hinaus zählen ätherische Öle wie Eukalyptus zu wichtigen Bestandteilen in der Kosmetik.

Der Wirkmechanismus ätherischer Öle ist komplex. Zum einen entfalten sich ihre Effekte über den Geruchssinn, zum anderen über die Haut. Die Wirkung ist stets ganzheitlich, das heißt, ätherische Öle beeinflussen über verschiedene Verbindungsstellen vielfältige und wichtige Körperfunktionen ebenso wie geistig-seelische Prozesse. So gilt Eukalyptusöl unter anderem als aktivitätserhöhend, wundheilend, kräftigend, erfrischend, aufmunternd, konzentrationsfördernd, entzündungshemmend und schmerzlindernd. Aufgrund dieser Eigenschaften findet es vielfach Verwendung in Cremes und Lotionen.

1.950 Zeichen inkl. Leerzeichen

Abdruck honorarfrei | Beleg erbeten

Die Eduard Gerlach GmbH ist mit ihren beiden Marken GEHWOL und GERLACH TECHNIK einer der beliebtesten Komplettanbieter für Fußpflege-Präparate und -Technik. Das Vollsortiment umfasst Präparate mit unterschiedlichen Darreichnungsformen, Galeniken und Wirkstoffformulierungen sowie für unterschiedliche Hauttypen und Hautprobleme. Die Präparate sind ausschließlich in Apotheken, Fußpflegepraxen und Kosmetikinstituten erhältlich.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument