EDUARD GERLACH GmbH folgen

Pressemitteilungen Alle 8 Treffer anzeigen

Füße in Gefahr: das Diabetische Fußsyndrom

Füße in Gefahr: das Diabetische Fußsyndrom

Pressemitteilungen   •   Jun 20, 2018 13:26 CEST

Diabetes mellitus ist eine der großen Volkskrankheiten in Deutschland. Laut dem Gesundheitsbericht Diabetes 2018 sind derzeit mehr als 6 Millionen Menschen betroffen. Pro Jahr werden hierzulande als Folge der Krankheit etwa 40.000 Beine, Füße oder Zehen amputiert. Ursache ist häufig das sogenannte diabetische Fußsyndrom – eine Gefahr, die von Diabetespatienten oft unterschätzt wird.

GEHWOL med Lipidro Creme für Diabetiker: mehr Feuchtigkeit für trockene Füße -  auch durch verbesserte Mikrozirkulation

GEHWOL med Lipidro Creme für Diabetiker: mehr Feuchtigkeit für trockene Füße - auch durch verbesserte Mikrozirkulation

Pressemitteilungen   •   Mai 30, 2018 10:00 CEST

GEHWOL med Lipidro Creme verbessert die Feuchthaltekapazitäten sowie die natürlichen Barriereeigenschaften der Haut. Die Hautfeuchte nimmt zu und der transepidermale Wasserverlust nimmt ab. Für Diabetiker ist die Creme geeignet und kann von ihnen auch zwischen den Zehen angewendet werden. Dies wurde in einer neuen Studie bestätigt. Dabei wurden weitere beachtenswerte Ergebnisse ermittelt.

GEHWOL Diabetes-Report 2016: Noch engmaschiger kontrollieren

GEHWOL Diabetes-Report 2016: Noch engmaschiger kontrollieren

Pressemitteilungen   •   Okt 06, 2016 15:50 CEST

Welche diagnostischen Maßnahmen ergreifen Ärzte, um Risikopatienten für ein diabetisches Fußleiden zu identifizieren, und wie häufig? Antworten liefert der GEHWOL Diabetes-Report 2016. Dabei zeigt sich: Weitestgehend werden die in der Praxisleitlinie der Deutschen Diabetes-Gesellschaft empfohlenen Maßnahmen umgesetzt, jedoch nicht immer in der empfohlenen Häufigkeit.

GEHWOL med Lipidro Creme: Jede Menge Feuchtigkeit

GEHWOL med Lipidro Creme: Jede Menge Feuchtigkeit

Pressemitteilungen   •   Apr 01, 2016 16:43 CEST

Trockene Füße benötigen Fett und Feuchtigkeit. Die GEHWOL med Lipidro Creme versorgt die Haut mit den fehlenden Komponenten, stärkt ihre Barrierefunktion und schützt die Haut vor übermäßiger Verhornung.

Bilder Alle 26 Treffer anzeigen

Füße in Gefahr - das Diabetische Fußsyndrom

Füße in Gefahr - das Diab...

Diabetes mellitus ist eine der großen Volkskrankheiten in Deutschland. Laut dem Gesundheitsbericht Diabetes 2018 sind derzeit mehr als 6 ...

Lizenz Alle Rechte vorbehalten
Fotograf / Quelle Edler von Rabenstein | fotolia: https://de.fotolia.com/id/186093948 | Erweiterte Lizenz vorliegend: Bild auf Anfrage
Größe

193 KB • 700 x 467 px

Trockene Haut vermeiden, heißt für Diabetiker: dem gefährlichen Diabetischen Fußsyndrom vorbeugen

Trockene Haut vermeiden, ...

Ihre Füße sind of trocken,, nicht zuletzt aufgrund mangelnder Durchblutung der Haut. Deshalb sollten sie ihre Füße täglich eincremen. Ein...

Lizenz Alle Rechte vorbehalten
Fotograf / Quelle H. Brauer | fotolia: https://de.fotolia.com/id/44316118 | Erweiterte Lizenz vorliegend: Bild auf Anfrage
Größe

254 KB • 700 x 467 px

Ein Muss für Diabetiker: das tägliche Eincremen der Füße. Aber auch zwischen den Zehen?

Ein Muss für Diabetiker: ...

Bislang raten Experten davon ab. Denn okklusive Effekte könnten die Keimdichte besonders zwischen den Zehen erhöhen und zu einer Infektio...

Lizenz Alle Rechte vorbehalten
Fotograf / Quelle thingamajiggs | fotolia: https://de.fotolia.com/id/24902346 | Erweiterte Lizenz vorliegend: Bild auf Anfrage
Größe

173 KB • 700 x 465 px

GEHWOL med Lipidro Creme: neue Studie liefert wichtige Erkenntnisse

GEHWOL med Lipidro Creme:...

GEHWOL med Lipidro Creme ist die etablierte Intensivpflege bei trockener Fußhaut sowie zur Vorbeugung von Hornhaut. Mit Urea (10 %), Alge...

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle GEHWOL | Abdruck und Bearbeitung frei
Herunterladen
Größe

1,23 MB • 2126 x 1535 px

Dokumente Alle 18 Treffer anzeigen

GEHWOL Diabetes-Report 2018: Ohne Beratung geht's nicht

38 Prozent der Diabetiker wissen nicht, dass sie etwas für ihre Füße tun müssen. Noch immer ist die Zahl der nicht oder nur unzureichend aufgeklärten Diabetiker viel zu hoch. Dabei gibt es einen klaren Plan. Sobald Diabetes bei einem Patienten diagnostiziert wird, soll er eine Schulung erhalten und lernen, seine Füße zu kontrollieren und verletzungsfrei zu pflegen.

Was Diabetiker-Füße schützt

Was Diabetiker-Füße schützt

Dokumente   •   09.05.2018 13:23 CEST

Jeder vierte Zuckerpatient hat ein erhöhtes Risiko, ein Diabetisches Fußsyndrom zu entwickeln. Wichtig ist es, der gefürchteten Komplikation vorzubeugen. Eine systematische Fußhygiene und eine gute Fußpflege mit geeigneten Rezepturen helfen dabei.

Was Diabetiker-Füße brauchen

Was Diabetiker-Füße brauchen

Dokumente   •   01.09.2016 18:18 CEST

Menschen mit Diabetes müssen besonders gut auf ihre Füße achten. Sehr vielen ist das mittlerweile klar. Und trotzdem gibt es nach wie vor Wissenslücken und Fehler beim Pflegeritual. Die kompetente Beratung in der Apotheke hilft, die Situation weiter zu verbessern.

Erfahrung aus der Podologiepraxis: Rhagaden und Hyperkeratose am diabetischen Fuß

Podologe Andreas Schmidt von der Collm-Klinik in Oschatz berichtet von einemTyp-2-Diabetes-Patienten mit ausgeprägten Rhagaden und deutlicher Hyperkeratose an schmerzenden Füßen. Dabei erklärt er, wie es ihm gelang, mit einer professionellen, medizinischen Fußpflege und einer begleitenden, häuslichen Therapie mit der GEHWOL med Lipidro Creme die Probleme zu beheben.