EDUARD GERLACH GmbH folgen

Dokumente

Problemhaut braucht ein Konzept: Das GEHWOL med Pflegekonzept

Die trockene Haut ist häufig der Beginn einer Kaskade, die weitere Hautprobleme nach sich zieht, zum Beispiel Hornhaut, Hautrisse oder sensible Haut. Das medizinische Pflegekonzept von GEHWOL med beinhaltet Produkte für die häufigsten Fußprobleme und versorgt die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit und Lipiden.

50 Jahre GEHWOL FUSSKRAFT: Düfte und Öle aus der Natur - die Seele der Fußpflege

Wie vor tausend Jahren entsteht auch heute noch das, was Speisen, Süßigkeiten und Kosmetik unverwechselbar, schmackhaft und wirksam macht: ätherische Öle. Auch in den Produkten der exklusiven Serie GEHWOL FUSSKRAFT entfaltet die Seele der Pflanzen seit nunmehr 50 Jahren ihre natürlichen Talente.

GEHWOL med Lipidro Creme: Für Diabetiker geeignet

Hornhautschwielen und hydrolipidarme Haut sind bekannte Risikofaktoren bei der Entstehung diabetischer Fußläsionen. Eine geeignete Pflegeoption speziell für die Bedürfnisse der diabetischen Fußhaut bietet GEHWOL med Lipidro Creme. Studien belegen ihre Wirksamkeit gegen Hauttrockenheit und übermäßige Hornhaut.

Nagelprothetik und Nagelersatz: Nicht nur für die Optik, sondern vor allem zum Schutz

Nägel sind wichtig. Sie schützen die empfindlichen Finger- beziehungsweise Zehenkuppen. Ein fehlender Nagel sollte daher stets ersetzt werden. Nur so kann verhindert werden, dass weitere Komplikationen entstehen. Mit den vielen verschiedenen Methoden wird nicht nur das Nagelproblem versorgt, sondern meistens auch ein sehr gutes optisches Ergebnis erzielt. So muss kein kranker Zeh versteckt werden.

GEHWOL FUSSKREM: Krem de la Creme der Fußpflege

Der Name GEHWOL steht stellvertretend für fast 150 Jahre Fußpflegekompetenz und Fußpflegeentwicklung. Innerhalb dieser Tradition ist Gerlachs GEHWOL FUSSKREM eine bewährte Konstante. 1882 wurde der KREM von Eduard Gerlach entwickelt und – damals noch als E. GERLACH’S PRAESERVATIV-CREAM – patentiert. Die erste wirksame Fußpflegecreme für den häuslichen Gebrauch erntete internationale Berühmtheit.

Ohne tierische Inhaltsstoffe: Vegane GEHWOL-Rezepturen

Rund eine Million Menschen in Deutschland leben inzwischen vegan. Das bedeutet, dass sie auf Produkte verzichten, die von oder aus Tieren produziert werden. Bei überzeugten Veganern gilt das auch für Fußpflegeprodukte.

Kühl benetzt oder fein vernebelt: Frische-Kick mit pflegenden Aerosolen

Cremes und Lotionen sind die am häufigsten verwendeten Darreichungsformen für Fußpflegeprodukte, jedoch nicht die einzigen. Die bevorzugte Darreichungsform hängt davon ab, in welcher Situation der Kunde sein Fußpflegeprodukt anwendet. Für die erfrischende Fußpflege unterwegs eignen sich besonders Sprays und Zerstäuber.