EDUARD GERLACH GmbH folgen

GEHWOL FUSSKREM: Schutz für Füße „on tour“

Pressemitteilung   •   Okt 06, 2017 18:48 CEST

Bild: GEHWOL

Der Herbst kommt – und damit die beliebteste Wanderzeit in Deutschland. Viele Menschen finden auf Touren durch den Wald oder die Berge Entspannung. Und laut Studien aus aller Welt ist das Wandern gut für den Kreislauf und die geistige Gesundheit. Bei Blasenbildung am Fuß jedoch droht der Wanderspaß zu verfliegen.

Eduard Gerlach, der Erfinder der Marke GEHWOL, kannte diese Problematik: Als Veteran zweier Kriege wusste er aus eigener Erfahrung, wie wichtig es ist, die Füße vor dem Wund- und Blasenlaufen zu schützen. Deshalb fing Gerlach an, nach einer praktischen Lösung zu forschen, die sich auch unterwegs anwenden ließ. 1882 kam E. GERLACH’S PRAESERVATIV-CREAM auf den Markt. Mit ihrer Umbenennung im Jahre 1910 wurde die Cream zu GEHWOL FUSSKREM. Die Rezeptur hat sich seitdem kaum verändert. Sie schützt Füße auch unter extremen Belastungen.

Gegen das Aufscheuern

Dank der einzigartigen Rezeptur aus medizinischer Spezialseife, Vaseline, Lanolin und Talkum bildet sich nach dem Auftragen des KREMS eine zähe Schicht auf der Haut. Diese schützt wirksam gegen Wund- und Blasenlaufen. Schutz vor mechanischen Reizen ist aber nicht das Einzige, was GEHWOL FUSSKREM bietet. Unter den Inhaltsstoffen ist Thymianöl. Thymian war schon im Mittelalter als wertvolles Heilkraut bekannt. Sein Öl besitzt desinfizierende Eigenschaften. Auch Kampfer, der die Durchblutung fördert, ist enthalten. Die Wirkstoffkombination in GEHWOL FUSSKREM reduziert die Schweißproduktion, hilft gegen Fußgeruch, wirkt entzündungswidrig und beugt Fußpilz vor. Das Präparat ist dermatologisch geprüft und auch für Diabetiker geeignet.

1.300 Zeichen inkl. Leerzeichen

Abdruck honorarfrei / Beleg erbeten

GEHWOL FUSSKREM

Für strapazierte Füße und stark beanspruchte Haut.

Verhütet Wund- und Blasenlaufen.

Gerlachs GEHWOL FUSSKREM verhütet Fußbrennen, Wund-und Blasenlaufen, »Wolf« und »Durchreiten«. Er wirkt entzündungswidrig, beugt Fußpilzinfektionen vor und führt die Tätigkeit der Schweißdrüsen auf ein normales Maß zurück. Der Krem beseitigt Fußgeruch und andere Begleiterscheinungen übermäßigen Fußschweißes. GEHWOL FUSSKREM kräftigt die Haut und macht sie widerstandsfähig. Amputations-Stümpfe werden ebenso geschützt wie die Hände bei starker Beanspruchung. Außerdem bietet der Fusskrem einen Schutz vor Frostbeulen und kalten Füßen. Gerlachs GEHWOL FUSSKREM ist seit 1882 bekannt und wird auf der bewährten Basis laufend den neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen angepasst. Gerlachs GEHWOL FUSSKREM wurde millionenfach bei der Pflege strapazierter Füße mit Erfolg verwendet. Dermatologisch geprüft. Für Diabetiker hervorragend geeignet.

75-ml-Tube 6,25 EUR (UVP)

Erhältlich in Apotheken, Fußpflegepraxen, Kosmetikinstituten.

Die Eduard Gerlach GmbH ist mit ihren beiden Marken GEHWOL und GERLACH TECHNIK einer der beliebtesten Komplettanbieter für Fußpflege-Präparate und -Technik. Das Vollsortiment umfasst Präparate mit unterschiedlichen Darreichnungsformen, Galeniken und Wirkstoffformulierungen sowie für unterschiedliche Hauttypen und Hautprobleme. Die Präparate sind ausschließlich in Apotheken, Fußpflegepraxen und Kosmetikinstituten erhältlich.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument