Direkt zum Inhalt springen
Barrierefrei. Menschen mit Behinderung in der Fußpflegepraxis

Dokument -

Barrierefrei. Menschen mit Behinderung in der Fußpflegepraxis

Der Gemeinsame Bundesausschuss G-BA hat beschlossen, dass nun auch podologische Behandlungen für Patienten mit sensomotorischer Neuropathie sowie Menschen mit Querschnittssyndrom erstattungsfähig sind. Die Behandlung von Menschen mit Behinderung erfordert vom Fußprofi aber nicht nur das professionelle, handwerkliche Know-how, sondern genauso eine erhöhte Aufmerksamkeit.
  • Lizenz: Nicht-kommerzielle Nutzung
    Die Inhalte dürfen heruntergeladen, genutzt und mit Dritten geteilt werden, sofern die Inhalte nicht bearbeitet, im Ganzen und ausschließlich für nicht-kommerzielle Zwecke genutzt werden. Der Urheber oder Ersteller soll in einer Weise und in dem Umfang kenntlich gemacht werden, wie es den üblichen Gepflogenheiten entspricht (dies bedeutet z.B., dass der Fotograf immer namentlich genannt werden muss).
  • Dateiformat: .pdf
Download

Themen

Tags

Pressekontakte

Dirk Fischer

Dirk Fischer

Pressekontakt 069/ 61 998-21
Marie-Therese Mink

Marie-Therese Mink

Pressekontakt 069/ 61 998-12