Direkt zum Inhalt springen
Wie ein Waldspaziergang – das ätherische Öl der Bergkiefer macht Bäder und Hautpflegeanwendungen zu einem naturfrischen Dufterlebnis. Bild: tinadefortunata| stock.adobe.com/de/ 66035531
Wie ein Waldspaziergang – das ätherische Öl der Bergkiefer macht Bäder und Hautpflegeanwendungen zu einem naturfrischen Dufterlebnis. Bild: tinadefortunata| stock.adobe.com/de/ 66035531

News -

Gutes aus den Alpen: Bergkieferöl hält Füße gesund

Der kräftig harzige Duft von Bergkieferöl macht bei Erkältungen die Nase frei. Seine Inhaltsstoffe schützen aber auch die Fußhaut und kommen deshalb in Pflegeprodukten wie GEHWOL FUSSKRAFT GRÜN und GEHWOL FUSSKRAFT Kräuterbad zum Einsatz.

Die Bergkiefer ist ein buschiger kleiner Nadelbaum, der in allen Hochgebirgen Europas vorkommt. Oft bildet er in Gebirgen wie den Alpen die Baumgrenze. Der kugelförmige Baum hat ausladende Äste, die sich meist am Boden in allen Richtungen winden – nicht selten ist die Bergkiefer deswegen häufig genauso breit wie hoch. Die Nadeln sind, typisch für Kiefern, lang und paarweise angeordnet. Ab Juli schmücken kleine dunkelbraune Zapfen den Baum. Weil die winzige Kiefer viele dünne Stämme ausbildet, ist sie für die Gewinnung von Holz nicht von Bedeutung. Interessant ist der Gebirgsbaum allerdings wegen seines ätherischen Öls. Dieses wird mithilfe von Wasserdampfdestillation aus den frischen Nadeln und den Zweigspitzen gewonnen und in der Naturmedizin sowie für Kosmetik genutzt.

Vielseitig einsetzbar

Bergkieferöl wird häufig in Saunaaufgüssen verwendet, kann aber noch viel mehr. Äußerlich eingerieben oder als Badezusatz regt Bergkieferöl die Durchblutung an. Es hilft bei Muskelverspannungen, Rückenschmerzen oder Gelenkbeschwerden. Zudem wirkt es schleimlösend, antibakteriell und entzündungshemmend. Förderlich ist Bergkieferöl deshalb besonders bei Erkältungen als Zusatz in Erkältungsbädern oder zur Inhalation. Die ätherischen Öle lösen den Schleim in den Nasennebenhöhlen, befreien die Atemwege und verschaffen bei verstopften Nasen wohltuende Erleichterung. Des Weiteren eignet es sich zur Raumbeduftung, denn der kräftig harzige Duft wirkt anregend – optimal, um Müdigkeit und Erschöpfung zu vertreiben.

Bergkieferöl beugt Fußbeschwerden vor

Auch in Kosmetik wird Bergkieferöl eingesetzt. Fußpflegeprodukte mit diesem Wirkstoff wie GEHWOL FUSSKRAFT GRÜN oder GEHWOL FUSSKRAFT Kräuterbad schützen gegen Pilzbefall der Haut und lindern Hautjucken. In GEHWOL FUSSKRAFT GRÜN wird die Fußgesundheit noch durch den Wirkstoffkomplex DEOZINC unterstützt. Dieser verhindert übermäßiges Schwitzen an den Füßen und lästigen Fußgeruch – ideal, um an heißen Tagen Schweißfüße vorzubeugen. Zusätzlich pflegen Sheabutter, Jojobaöl sowie Aloe vera die Haut und stärken die natürliche Hautbarriere. Auch im GEHWOL FUSSKRAFT Kräuterbad hilft die Wirkstoffkombination aus ätherischen Ölen von Bergkiefer, Rosmarin und Lavendel zahlreiche Fußbeschwerden wie Fußgeruch oder Fußpilz vorzubeugen. Das belebende Kräuterfußbad reinigt intensiv und erweicht selbst hartnäckige Hornhaut, Schwielen und Hühneraugen gründlich. Bergkieferöl verbessert zudem die Durchblutung und wirkt angenehm entspannend auf Gefäße, Muskeln und Gelenke.

2.800 Zeichen inkl. Leerzeichen

Produktinformationen

1. GEHWOL FUSSKRAFT GRÜN

Hält Füße geruchlos – naturfrisch

GEHWOL FUSSKRAFT GRÜN enthält in einer schnell einziehenden, pflegenden Cremegrundlage mit Sheabutter, Jojobaöl und Aloe Vera den Wirkstoffkomplex Deozinc für den langanhaltenden Schutz vor Fußgeruch. Die Schweißbildung wird normalisiert. Die Füße werden frisch, geruchlos, glatt und geschmeidig. Bewährte desinfizierende Wirkstoffe verhüten Fußpilz, Juckreiz und Bläschenbildung zwischen den Zehen. Natürliche ätherische Öle, belebender Kampfer und kühlendes Menthol lindern Fußbrennen und Fußschmerzen.

Dermatologisch geprüft, auch für Diabetiker geeignet, mit Urea, parabenfrei, vegan

75-ml-Tube: 7,70 € (UVP) | 125-ml-Tube: 9,85 (UVP) – nur beim Fußprofi

2. GEHWOL FUSSKRAFT Kräuterbad

Erweicht Hornhaut. Gegen raue rissige Füße, Fußschweiß und Fußgeruch

Die bewährte Wirkstoffkombination aus ätherischen Ölen von Bergkiefer, Rosmarin und Lavendel auf natürlicher Grundlage hilft bei vielen Fußbeschwerden. Selbst hartnäckige Hornhaut, Schwielen und Hühneraugen werden gründlich erweicht. Das Kräuterbad ist hervorragend geeignet bei rauen und rissigen Füßen (Schrunden, Rhagaden und Rötungen). Es reinigt intensiv und desodoriert nachhaltig. Übermäßiger Fußschweiß wird normalisiert und unangenehmer Fußgeruch beseitigt. GEHWOL FUSSKRAFT Kräuterbad belebt die Füße. Es bleibt ein langanhaltendes, wohltuendes Frische-Gefühl. Bei regelmäßiger Anwendung schenkt GEHWOL FUSSKRAFT Kräuterbad gesunde und gepflegte Füße.

Dermatologisch geprüft, auch für Diabetiker geeignet, mit Urea, parabenfrei, vegan

250-g-Schachtel: 6,60 € (UVP) | 400-g-Schachtel: 8,75 € (UVP) |

10x 20-g-Portionsbeutel: 8,55 € (UVP) – nur beim Fußprofi

Abdruck honorarfrei / Beleg erbeten

Links

Themen

Kategorien

Kontakt

Fußpflege made in Germany

Die Eduard Gerlach GmbH gilt mit ihren beiden Marken GEHWOL und GERLACH TECHNIK weltweit als einer der wichtigsten Komplettanbieter für Fußpflege-Präparate und Geräte zur Ausstattung von Fußpflegepraxen und Kosmetikinstituten. Dort sowie in Apotheken sind GEHWOL-Präparate die am häufigsten verkauften Kosmetika zur Fußpflege - und bundesweit auch die bekanntesten. "Alles für das Wohl der Füße": Getreu diesem Motto kümmert man sich bei Gerlach seit 1868 um die Fußgesundheit der Menschen rund um den Globus. In Deutschland setzt das Traditionsunternehmen auf eine exklusive Partnerschaft mit Fußpflege- und Podologiepraxen, Kosmetikinstituten sowie Apotheken. Aus dieser Verbindung resultiert der hohe Qualitätsstandard der Gerlach-Produkte.

EDUARD GERLACH GmbH