Direkt zum Inhalt springen
Bild: Fractal Pictures | stock.adobe.com
Bild: Fractal Pictures | stock.adobe.com

Pressemitteilung -

GEHWOL Akademie: Hygiene-Kompetenz aufbauen und verbessern

Hygiene spielt nicht erst seit der Pandemie eine herausragende Rolle. In der professionellen Fußpflege gehört die Hygiene zum Standard. Aufgrund des gestiegenen Hygienebewusstseins der Kunden ist sie aber auch Aushängeschild und Teil der Kundenzufriedenheit. Die richtigen Hygienemaßnahmen und -bestimmungen zu kennen, bildet die Basis der Hygiene-Kompetenz. Dazu passend hat die GEHWOL-Akademie zwei neue Seminare in das Angebot aufgenommen. Am 29. Juni und 23. November 2022 findet das Seminar „Hygiene-Basics in der Fußpflege: Reinigen, desinfizieren oder sterilisieren" statt, „Update Hygiene – Optimierungspotentiale erkennen und nutzen“ am 20. Mai und 2. September 2022. Die erfahrene Referentin Andrea Nitz-Schneider ist geprüfte Fachkraft der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung (DGSV).

Die Herausforderungen in der Hygiene werden immer größer und anspruchsvoller. Somit ergeben sich im Alltag immer wieder Unsicherheiten in der Aufbereitung. Das neue Hygiene-Seminar „Hygiene-Basics in der Fußpflege: Reinigen, desinfizieren oder sterilisieren" der GEHWOL-Akademie vermittelt Fußprofis Sicherheit mit Hygienemaßnahmen im Alltag. Die Themen des Online-Events reichen von den gesetzlichen Vorgaben und Richtlinien in der Fußpflege über die richtige Aufbereitung und Aufbewahrung von Instrumenten oder Gefahren und häufige Fehlerquelle bis hin zu praktischen Tipps für den Alltag.

Das mit vier Fortbildungspunkten versehene Seminar „Update Hygiene – Optimierungspotentiale erkennen und nutzen“ spricht Fußprofis an, die Hygienemaßnahmen weiter optimieren sowie die wichtigsten technischen und rechtlichen Veränderungen im Bereich der Hygiene erfahren möchten. Daher werden rechtliche Grundlagen der Validierung, Richtlinien und Empfehlungen des RKI (Robert-Koch-Institut), sowie die Anforderungen durch die Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) geklärt. Die Inhalte tangieren alle Bereiche aus der Praxis – von A wie Aufbereitung über P wie Prozessvalidierung bis Z wie Zulassung.

Für die Hygiene-Seminare konnte die GEHWOL Akademie die erfahrene Hygieneberaterin Andrea Nitz-Schneider gewinnen. Mit ihrer 20-jährigen Erfahrung ist die Psychologin nicht nur Referentin für podo Deutschland – Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e.V. Sie ist auch Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung e.V. (DGSV) sowie im Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit e.V. (VDSI). Die Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit, Technische Sterilgutassistentin nach DGSV, zeichnet sie zusätzlich aus.

Informationen und Anmeldung „Update Hygiene – Optimierungspotentiale erkennen und nutzen (4FP)“: https://www.gehwol.de/Akademie/Seminar-Hygiene

Informationen und Anmeldung „Hygiene-Basics in der Fußpflege: Reinigen, desinfizieren oder sterilisieren“: https://www.gehwol.de/Akademie/Seminar-Hygiene-Basics

3.200 Zeichen inkl. Leerzeichen

Abdruck honorarfrei | Beleg erbeten

Links

Themen

Kategorien


Die Eduard Gerlach GmbH ist mit ihren beiden Marken GEHWOL und GERLACH TECHNIK einer der beliebtesten Komplettanbieter für Fußpflege-Präparate und -Technik. Das Vollsortiment umfasst Präparate mit unterschiedlichen Darreichungsformen, Galeniken und Wirkstoffformulierungen sowie für unterschiedliche Hauttypen und Hautprobleme. Die Präparate sind ausschließlich in Fußpflege- und Podologiepraxen, Kosmetikinstituten sowie Apotheken erhältlich.

Pressekontakt

Fußpflege made in Germany

Die Eduard Gerlach GmbH gilt mit ihren beiden Marken GEHWOL und GERLACH TECHNIK weltweit als einer der wichtigsten Komplettanbieter für Fußpflege-Präparate und Geräte zur Ausstattung von Fußpflegepraxen und Kosmetikinstituten. Dort sowie in Apotheken sind GEHWOL-Präparate die am häufigsten verkauften Kosmetika zur Fußpflege - und bundesweit auch die bekanntesten. "Alles für das Wohl der Füße": Getreu diesem Motto kümmert man sich bei Gerlach seit 1868 um die Fußgesundheit der Menschen rund um den Globus. In Deutschland setzt das Traditionsunternehmen auf eine exklusive Partnerschaft mit Fußpflege- und Podologiepraxen, Kosmetikinstituten sowie Apotheken. Aus dieser Verbindung resultiert der hohe Qualitätsstandard der Gerlach-Produkte.