Direkt zum Inhalt springen
Diabetischer Fuß: Angehörige in die Beratung einbeziehen

Dokument -

Diabetischer Fuß: Angehörige in die Beratung einbeziehen

Jeder Mensch mit Diabetes sollte unmittelbar nach der Diagnose eine strukturierte Schulung erhalten. Im Verlauf der Erkrankung ist diese im Idealfall regelmäßig aufzufrischen. Aktuell ist es so, dass auch Angehörige an diesen Programmen teilnehmen können und auch sollten.
  • Lizenz: Nicht-kommerzielle Nutzung
    Die Inhalte dürfen heruntergeladen, genutzt und mit Dritten geteilt werden, sofern die Inhalte nicht bearbeitet, im Ganzen und ausschließlich für nicht-kommerzielle Zwecke genutzt werden. Der Urheber oder Ersteller soll in einer Weise und in dem Umfang kenntlich gemacht werden, wie es den üblichen Gepflogenheiten entspricht (dies bedeutet z.B., dass der Fotograf immer namentlich genannt werden muss).
  • Copyright: Eduard Gerlach GmbH
  • Dateiformat: .pdf
Download

Pressekontakt

Zugehörige Meldungen

Fußpflege made in Germany

Die Eduard Gerlach GmbH gilt mit ihren beiden Marken GEHWOL und GERLACH TECHNIK weltweit als einer der wichtigsten Komplettanbieter für Fußpflege-Präparate und Geräte zur Ausstattung von Fußpflegepraxen und Kosmetikinstituten. Dort sowie in Apotheken sind GEHWOL-Präparate die am häufigsten verkauften Kosmetika zur Fußpflege - und bundesweit auch die bekanntesten. "Alles für das Wohl der Füße": Getreu diesem Motto kümmert man sich bei Gerlach seit 1868 um die Fußgesundheit der Menschen rund um den Globus. In Deutschland setzt das Traditionsunternehmen auf eine exklusive Partnerschaft mit Fußpflege- und Podologiepraxen, Kosmetikinstituten sowie Apotheken. Aus dieser Verbindung resultiert der hohe Qualitätsstandard der Gerlach-Produkte.