EDUARD GERLACH GmbH folgen

Pressemitteilungen Alle 21 Treffer anzeigen

Wenn morgens der Dorn grüßt

Wenn morgens der Dorn grüßt

Pressemitteilungen   •   Mai 31, 2017 10:54 CEST

Durchfährt schon morgens beim Aufstehen ein Stich die Ferse, handelt es sich oftmals um einen Fersensporn. Der knöcherne Fortsatz in Form eines Dorns entsteht häufig durch ungünstige Fußbelastungen und kann für Entzündungen sorgen. Eine Operation sollte nur im Notfall erfol-gen. Gut behandeln lässt sich der Dorn normalerweise mit entlastenden Maßnahmen wie etwa mit dem GEHWOL Fersenpolster G.

Statische Haltung am Schreibtisch: Langes Sitzen stresst die Füße

Statische Haltung am Schreibtisch: Langes Sitzen stresst die Füße

Pressemitteilungen   •   Mai 04, 2017 11:38 CEST

Folgender Fall: „Nach einem langen Tag im Büro sind meine Füße verspannt“, klagt ein Arbeitnehmer. Muskelverspannungen an den Füßen und Beinen sind keine Seltenheit, weiß Expertin Jeannette Zastrow. Stress, falsches Schuhwerk, vor allem aber langes Verharren vor dem PC wirken sich dauerhaft auch auf die Füße aus. Höhenverstellbare Schreibtische, Fußmassagen und Gymnastik helfen.

Chorea Huntington: Tänzer wider Willen

Chorea Huntington: Tänzer wider Willen

Pressemitteilungen   •   Jan 31, 2017 12:57 CET

Die Fußgesundheit ist von vielen Faktoren abhängig und kann durch bestimmte Erbkrankheiten oder Stoffwechselerkrankungen beeinträchtigt werden. Bei der erblichen Erkrankung Chorea Huntington sind die Füße der Patienten durch deren Bewegungsunruhe häufig besonderen Belastungen ausgesetzt. Somit bedarf es hier mitunter des Rates von Fußspezialisten und Orthopäden.

Lymphöden: Zeichen am Fuß

Lymphöden: Zeichen am Fuß

Pressemitteilungen   •   Dez 23, 2016 10:17 CET

An ihr Lymphsystem denken viele Menschen nur selten. Dabei spielt es eine wichtige Rolle in der Immunabwehr. Seine Aufgabe besteht darin, Keime, fremde Partikel so-wie krankhaft veränderte Zellen auszuscheiden. Jedoch kann sich gerade in den Extremitäten Flüssigkeit stauen. Dann droht ein Lymphödem.

Bilder Alle 39 Treffer anzeigen

Wenn morgens der Dorn grüßt

Wenn morgens der Dorn grüßt

Von außen nicht sichtbar, aber mitunter schmerzhaft beim Gehen: der Fersensporn. Der unter Dauerbelastung, meist infolge schlecht sitzend...

Lizenz © Alle Rechte vorbehalten
Fotograf / Quelle vladimirfloyd | fotolia: https://de.fotolia.com/id/67682880 | Erweiterte Lizenz vorliegend (Bild auf Anfrage)
Größe

213 KB • 700 x 1050 px

Langes Sitzen stresst die Füße

Langes Sitzen stresst die...

Schmerzende Füße im Büro sind keine Seltenheit. Eine falsche Sitzhaltung vor dem PC kann die Ursache sein. Ist dies der Fall, sollte die ...

Lizenz © Alle Rechte vorbehalten
Fotograf / Quelle Sebastian Kaulitzki | https://de.fotolia.com/p/76663
Größe

209 KB • 693 x 693 px

Langes Sitzen stresst die Füße

Langes Sitzen stresst die...

Schmerzende Füße im Büro sind keine Seltenheit. Eine falsche Sitzhaltung vor dem PC kann die Ursache sein. Oft sind es aber Schuhe mit zu...

Lizenz © Alle Rechte vorbehalten
Fotograf / Quelle Africa Studio | fotolia: https://de.fotolia.com/id/135091992 | Erweiterte Lizenz vorliegend: Bild auf Anfrage
Größe

195 KB • 700 x 467 px

Chorea Huntington

Chorea Huntington

Bei der erblichen Erkrankung Chorea Huntington sind die Füße der Patienten durch deren Bewegungsunruhe häufig besonderen Belastungen ausg...

Lizenz © Alle Rechte vorbehalten
Fotograf / Quelle zinkevych | fotolia: https://de.fotolia.com/id/113268373 | Erweiterte Lizenz vorliegend: Bild auf Anfrage
Größe

245 KB • 700 x 467 px

Dokumente Alle 61 Treffer anzeigen

Palmoplantare Hyperkeratose: Das vererbte Leiden

Im Jahr 1880 beschrieb erstmals der deutsche Arzt Arthur Thost und später 1883 der deutsche Dermatologe Paul G. Unna das Krankheitsbild. Daher wird die palmoplantare Hyperkeratose auch Vörner-Unna-Thost-Syndrom genannt. Unter der vererbten, übermäßigen Hornhaut (Hyperkeratose) leiden Betroffene ein Leben lang. Im Alltag können Podologen und medizinische Fußpfleger die Leiden lindern helfen.

Kosmos Mensch: Wir sind mehr als nur die Summe unserer Einzelteile

Da der Körper aber mehr ist als die Summe seiner Einzelteile, werden ganzheitliche Ansätze zunehmend beliebter. Sie sehen den Körper als Einheit und betrachten die Zusammenhänge von Beschwerden über abgegrenzte Regionen hinweg. Ausgehend von den Füßen haben die Fußspezialisten Carsten Stark und Jörg Halfmann deshalb zwei ganzheitliche Konzepte entwickelt, mit denen sie ihre Patienten behandeln.

Naspan®-Platinium-Nagelkorrektursystem: "Ich habe wieder Lebensqualität"

Die neue Spange ist mit wenigen Handgriffen einsatzbereit, ist damit wirtschaftlich und besitzt herausragende Zug- und Hebeleigenschaften. Wie einfach und erfolgreich die Spange eingesetzt werden kann, zeigt Inge Radojicic aus Ronnenberg bei Hannover an einer Patientin, die unter schmerzhaft eingerollten Großzehennägeln litt.

Gehen wie ein Storch: der Lähmungsfuß

Gehen wie ein Storch: der Lähmungsfuß

Dokumente   •   04.10.2016 18:33 CEST

Mögliche Krankheiten und Beeinträchtigungen am Fuß gibt es viele. Manche sind eher selten, für die Betroffenen aber unangenehm bis schmerzhaft. Dies gilt beispielsweise für den Lähmungsfuß. Durch eine Nervenschädigung ist die Beweglichkeit des Fußes bei den Erkrankten erheblich eingeschränkt.