EDUARD GERLACH GmbH folgen

Dokumente 3 Treffer

Handschuhe und Mundschutz: Selbstschutz geht vor

Der abgefräste Feinstaub eines pilzbefallenen Nagels, mit Blut kontaminierte Abfälle oder persistierende Krankheitserreger auf Oberflächen – die Gefahr einer Infektion im Praxisalltag ist stets vorhanden. Hand- und Mundschutz gehören deshalb zur effektiven Prävention.

Update Hygiene: Hygieneausstattung - Was, wie und warum?

Hygiene gehört zum Selbstverständnis für einen Fußprofi. Die Hygienevorschriften in Deutschland können allerdings leicht verwirren. Eine Empfehlung hier, eine Verordnung dort: Die Bestimmungen weichen teilweise von Bundesland zu Bundesland ab. Sie schaffen aber einen Rahmen, in dem Sie sich bewegen müssen. Und die richtige Ausstattung unterstützt Sie bei Ihren Hygienemaßnahmen.

Selbstverantwortung in der Praxis: Rundum sicher – keine Chance für Eindringlinge

Fußprofis setzen sich bei ihrer Tätigkeit einem erhöhten Infektionsrisiko aus. Durch Berührung oder Einatmen können pathogene Keime übertragen werden. Schon aus Eigenverantwortung empfiehlt es sich, alle Möglichkeiten zum Selbstschutz auszuschöpfen. Gleichzeitig schützt dies aber auch den Patienten vor einer Infektion.