EDUARD GERLACH GmbH folgen

Pressemitteilungen 1 Treffer

Fußform: Mit sechs steht sie fest

Fußform: Mit sechs steht sie fest

Pressemitteilungen   •   Okt 31, 2013 17:13 CET

Kinderfüße haben schon manche Eltern zum Hingucken bewegt. Denn häufig sind diese etwas platt und gedrungen. Doch dies wächst sich aus. So schnell, dass mit sechs Jahren die Form der Füße eines Kindes fast vollständig feststeht, wie eine Langzeitstudie der Universität Münster ergab.

Bilder 1 Treffer

Fußform: Mit sechs steht sie fest

Fußform: Mit sechs steht ...

Kinderfüße haben schon manche Eltern zum Hingucken bewegt. Denn häufig sind diese etwas platt und gedrungen. Doch dies wächst sich aus. S...

Lizenz Alle Rechte bleiben vorbehalten
Fotograf / Quelle Manuel Tennert | fotolia: https://de.fotolia.com/id/41036660 | Erweiterte Lizenz vorliegend: Bild auf Anfrage
Größe

171 KB • 700 x 467 px

Dokumente 3 Treffer

Kinder, eine wachsende Klientel in der professionellen Fußpflege

98 Prozent aller Kinder kommen mit gesunden Füßen auf die Welt. Doch das bleibt nicht so. Nur 40 Prozent der Erwachsenen besitzen gesunde Füße. Wie es dazu kommt? Bereits im Kindesalter können sich bei der Körperhaltung und der Stellung der Füße Fehler einschleichen. Ungewöhnliche Fußstellungen und Bewegungsabläufe können aber auch eine Durchgangsphase in der Entwicklung sein kann.

Das Beratungsgespräch: Fußhygiene – für alle!

Familien sind heutzutage viel auf Achse: ob auf der Arbeit, in der Schule oder im Kindergarten oder beim Sport. Doch wie steht es eigentlich um die Fußhygiene? Mit Ihren wertvollen Tipps können Sie bei so mancher Familienmanagerin punkten – und mithelfen, Fußschweiß und Pilze in die Flucht zu schlagen.

Der Kinderfuß: Zwischen gesunder Entwicklung und Pathologie

Oftmals werden Fußpfleger mit Ängsten besorgter Eltern konfrontiert, weil die Fußstellung des Nachwuchses, seine Haltung oder der Bewegungsablauf von der „Normalität“ abzuweichen scheint. Was sind jedoch behandlungsbedürftige Fußdeformitäten und wie kann die gesunde Entwicklung von Kinderfüßen gefördert werden?