EDUARD GERLACH GmbH folgen

Pressemitteilungen 1 Treffer

Fußgicht: Kein Zipperlein!

Fußgicht: Kein Zipperlein!

Pressemitteilungen   •   Okt 30, 2013 16:02 CET

Früher war die Gicht als Krankheit der Könige bekannt. Karl der Große, Friedrich II. und Ludwig XIV. – sie alle litten unter dem heute als Wohlstandskrankheit bezeichneten Krankheitsbild. Ernährung und Übergewicht zählen zu den Hauptursachen der Erkrankung. Heute ist die Gicht mehr als nur ein „adliges Problem“. Denn in der modernen Zivilisation steigt auch das Risiko an Gicht zu erkranken.

Bilder 1 Treffer

Fußgicht: Kein Zipperlein!

Fußgicht: Kein Zipperlein!

Früher war die Gicht als Krankheit der Könige bekannt. Karl der Große, Friedrich II. und Ludwig XIV. – sie alle litten unter dem heute al...

Lizenz Alle Rechte bleiben vorbehalten
Fotograf / Quelle pressmaster I fotolia: https://de.fotolia.com/id/48329057 | Erweiterte Lizenz vorliegend: Bild auf Anfrage
Größe

177 KB • 700 x 467 px

Dokumente 1 Treffer

Fußgicht – Podagra: Zu viele Purine

Fußgicht – Podagra: Zu viele Purine

Dokumente   •   23.05.2016 10:04 CEST

In der modernen Zivilisation, wie wir sie kennen, steigt das Risiko, an der Gicht (Hyperurikämie) zu erkranken. Ernährung und Übergewicht gehören zu den Hauptursachen der Volkskrankheit. Die Purinstoffwechselstörung betrifft vielfach auch den Fuß, vor allem das Großzehengrundgelenk.