EDUARD GERLACH GmbH folgen

Pressemitteilungen 1 Treffer

Naspan®-Platinium-Spange von GERLACH TECHNIK: Die erste Spange, die selbstregulierend wirkt

Naspan®-Platinium-Spange von GERLACH TECHNIK: Die erste Spange, die selbstregulierend wirkt

Pressemitteilungen   •   Jun 03, 2016 23:37 CEST

Ob eingewachsene Nägel oder Rollnägel: Die einteilige Naspan®-Platinium-Spange von GERLACH TECHNIK verschafft schnell und nachhaltig Linderung. Sie ist komplett vorgefertigt und erzeugt durch Material und ihre Form eine besondere Zug- und Hebelwirkung. Die von Praktikern für qualifizierte Podologen, Fußpfleger und Ärzte entwickelte Weltneuheit reguliert den Nagel nach dem Applizieren quasi selbst.

Bilder 1 Treffer

Naspan®-Platinium-Spange von GERLACH TECHNIK

Naspan®-Platinium-Spange ...

Die einteilige Spange ist wie eine Sinuskurve geformt. Beim Setzen kann die Spange um 1 bis 3 Millimeter gedehnt werden. Sie zieht sich n...

Lizenz © All rights reserved (allow download)
Fotograf / Quelle GERLACH TECHNIK | Abdruck und Bearbeitung frei
Herunterladen
Größe

1,28 MB • 2126 x 1535 px

Dokumente Alle 33 Treffer anzeigen

Zeitmanagement: Tipps für mehr Freiraum

Zeitmanagement: Tipps für mehr Freiraum

Dokumente   •   07.05.2018 11:00 CEST

Unsere Ressourcen sind begrenzt. Manchmal glauben wir, dass wir darüber hinausgehen können. Auf kurze Zeit mag das gehen, auf Dauer in den meisten Fällen jedoch nicht. Um Termindruck und Stress besser in den Griff zu bekommen, helfen praxisnahe Tipps, das eigene Zeitmanagement zu verbessern und ein wenig Freiraum zu ergattern, um die Batterien wieder aufzuladen.

Naspan®-Platinium-Korrektursystem im Praxiseinsatz, Teil 1: Rollnägel

Sie besticht durch die Einfachheit in der Applikation- auch bei schmerzhaften Rollnägeln: die Naspan®-Platinium-Spange, die es nur bei GERLACH TECHNIK gibt. Entgegen den konventionellen Spangentechniken ändert sich das Prinzip der Anbringung und einige Arbeitsschritte entfallen. Ein Vorteil bei Rollnägeln, denn diese stellen Podologen und medizinische Fußpfleger vor eine besondere Herausforderung.

Rotierende Instrumente: Mit dem richtigen Dreh zu mehr Freude an Ihrer Praxisausstattung

Rotierende Instrumente auch in guter Qualität leiden, wenn sie nicht richtig behandelt werden. Wer Instrumente regelmäßig pflegt, spart durch eine längere Verwendung bares Geld, zumal bei falscher Handhabung die Garantie erlischt oder Verschleißschäden zu Folgekosten führen können. Diese einfachen Regeln sollten Sie bei Anschaffung und Einsatz rotierender Instrumente beachten.

Naspan®-Platinium-Nagelkorrektursystem: "Ich habe wieder Lebensqualität"

Die neue Spange ist mit wenigen Handgriffen einsatzbereit, ist damit wirtschaftlich und besitzt herausragende Zug- und Hebeleigenschaften. Wie einfach und erfolgreich die Spange eingesetzt werden kann, zeigt Inge Radojicic aus Ronnenberg bei Hannover an einer Patientin, die unter schmerzhaft eingerollten Großzehennägeln litt.