EDUARD GERLACH GmbH folgen

Dokumente 4 Treffer

Zwischen Wundversorgung und Erster Hilfe

Zwischen Wundversorgung und Erster Hilfe

Dokumente   •   07.05.2018 10:28 CEST

Die geltende Rechtslage besagt, dass die Wundversorgung eine Form der Heilkunde darstellt und demnach nicht zum Kompetenzbereich eines Fußpflegers gehört. Nur speziell qualifiziertes Fachpersonal darf auf ärztliche Anordnung die Wundversorgung vornehmen. Indes: Zur Leistung Erster Hilfe sind Sie im akuten Fall immer verpflichtet, unterlassene Hilfeleistung ist strafbar.

Falsch verbunden? Verbandstechnik und Wundheilung in der Fußpflegepraxis

Seit jeher hat der Mensch seine Wunden verbunden und damit instinktiv die richtigen Maßnahmen ergriffen. Blutstillung und Wundschutz waren dabei über Jahrtausende hinweg die Hauptaufgaben des Verbandes. Und sie sind es noch heute. Die Kunst dabei ist, den Verband so anzulegen, dass er so wenig wie möglich stört und dabei sicher sitzt. Dies ist am Fuß besonders schwierig.

Gewusst wie: Wundversorgung & Erste Hilfe

Gewusst wie: Wundversorgung & Erste Hilfe

Dokumente   •   20.05.2016 10:27 CEST

Hand aufs Herz – Wissen Sie noch, wie man eine Wunde richtig versorgt? Möglicherweise geht es Ihnen wie den meisten, die seit den Vorbereitungen auf den Führerschein keinen Erste-Hilfe-Kurs mehr besucht haben. Doch gerade bei den vielen Menschen, die in Ihrer Fußpflegepraxis ein- und ausgehen, sollten Sie für den Ernstfall gewappnet sein.

Eingewachsene Nägel: Wundmanagement - Mit einfachen Mitteln helfen

Die Behandlung des eingewachsenen Nagels (Unguis incarnatus) erfordert eine je nach Stadium auf den Patienten abgestimmte Therapie. Sie darf nur von Podologen beziehungsweise medizinischen Fußpflegern durchgeführt werden – oftmals in unbedingt notwendiger Abstimmung mit dem Arzt.